Synthese asymmetrischer N-heterozyklischer Carbenkomplexe und deren Biokonjugate

  • Im Rahmen der Arbeit "Synthese Asymmetrischer N-heterozyklischer Carbenkomplexe und deren Biokonjugate" wurden Ruthenium- und Gold-NHC-Komplexe hergestellt und mit Peptiden oder Aminosäuren funktionalisiert. In \(\textit {in vitro}\)-Tests auf humanen Tumorzelllinien zeigten die Rutheniumverbindungen keine antiproliferative Wirkung. Allerdings weisen sie \(\textit {in vitro}\) eine konzentrationsabhängige, antimetastatische Wirkung auf einer hoch-invasiven Brustkrebszelllinie auf (MDA-MB-231). Die hergestellten NHC-Goldverbindungen sind lipophile, neutrale, lineare Verbindungen. Durch oxidative Addition von Brom an das Goldatom konnten quadratisch-planare Gold(III)-Verbindungen hergestellt werden. Zusätzlich wurden Aminosäure-gekoppelte Verbindungen untersucht. Sie zeigten alle antiproliferative Aktivität auf drei humanen Krebszelllinien (HeLa, HepG2 und HT-29).

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jessica LemkeGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-26110
Referee:Nils Metzler-NolteORCiDGND, Roland A. FischerGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/09/07
Date of first Publication:2009/09/07
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2009/07/03
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
GND-Keyword:Carbene; Heterocyclische Carbene (-N); Metallkomplexe; Cytotoxizität; Peptidsynthese
Institutes/Facilities:Lehrstuhl für anorganische Chemie I
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Biowissenschaften, Biologie, Biochemie
faculties:Fakultät für Chemie und Biochemie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht