Untersuchung von quantenmechanischem Schweratomtunneln in chemischen Reaktionen und Charakterisierung reaktiver Intermediate mittels Matrixisolation und die Synthese eines Bausteins zur Darstellung von monodeuteriertem Semibullvalen

  • Es wurden verschiedene Moleküle und Reaktionen mit Hilfe der Matrixisolationstechnik bei cryogenen Temperaturen untersucht. Dazu gehörte die Darstellung der zu untersuchenden Substanzen. Es konnte gezeigt werden, dass die Ringöffnung von \(\it 1H\)-Bicyclo[3.1.0]-hexa-3,5-dien-2-on zu 4-Oxacyclohexa-2,5-dienyliden und die Cope-Umlagerung von 1,5 Dimethylsemibullvalen-2(4)-\(d_1\) durch QMT eines C-Atoms verlaufen. Bei der Insertion von 4 Oxacyclohexa-2,5-dienyliden in \(H_2\), \(D_2\) und HD konnte H- bzw. D-Tunneln beobachtet werden. Eine Komplexbildung aus Wasser und 4-Oxacyclohexa-2,5-dienyliden konnte ab 20 K festgestellt werden, wobei der Carbensauerstoff als H-Akzeptor fungierte. Es wurde auch gezeigt, dass sich 7 Diazo-5-oxaspiro[3.4]octan-6,8-dion nicht eignet um als Vorläufer des gespannten Cyclopentins zu dienen. Vergleichend zu den experimentellen Ergebnissen wurden quantenmechanische Rechnungen durchgeführt.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Melanie ErteltGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-44621
Referee:Wolfram SanderORCiDGND, Stefan M. HuberORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2015/11/26
Date of first Publication:2015/11/26
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2015/01/30
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
GND-Keyword:Matrixisolation; Carbene; Semibullvalen; Tunneleffekt; Infrarotspektroskopie
Institutes/Facilities:Lehrstuhl für Organische Chemie II
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie, Kristallographie, Mineralogie
faculties:Fakultät für Chemie und Biochemie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht