Schlagen und Wogen

  • Die medienarchäologische Studie untersucht medientechnische Arrangements, Aushandlungen und Dynamiken der Erforschung und Repräsentation des schlagenden Herzens vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart und analysiert damit verbundene Bedeutungen und Konzeptionen des Lebendigen, des Affekts sowie der Identität. Sie antwortet damit auf das Phänomen einer nachhaltigen Bedeutung des "lebendigen Herzens" im Zeitalter seiner Markierung als "Pumpe" oder "Motor" und erforscht die damit verbundenen Aktualisierungsprozesse angesichts aktueller medientechnischer Verschaltungen des Herzens in technische Konstellationen wie Automobilen, Fitnesstrackern oder Personendetektionssystemen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf akustischen und visuellen Repräsentationsformen des Herzschlags sowie auf der Ikonografie des EKGs.
  • This media-archaelogical approach focusses on media-technological arrangements, negotiations and dynamics concerning the research and the representation of the beating heart starting from the end of the 18th century up till now and analyses related conceptions and notions of the living, of affect and identity. The study relates to the phenomenon of an unabated significance of the "living" heart while the heart is widely understood in a technical sense as pump or motor. Therefore it explores acoustic and visual representations of the heartbeat as well as an iconography of the ekg and analyses current media-technological constellations referring to the heart’s activity in vehicles, fitnesstrackers or person detection systems.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Uwe WippichGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-46880
Subtitle (German):Zur Medialität des "lebendigen" Herzens
Referee:Anna TuschlingGND, Astrid Deuber-MankowskyGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2016/03/14
Date of first Publication:2016/03/14
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie
Date of final exam:2015/06/18
Creating Corporation:Fakultät für Philologie
GND-Keyword:Medienästhetik; Medizintechnik; Auskultation; Elektrokardiogramm; Herz
Dewey Decimal Classification:Philosophie und Psychologie / Philosophie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht