Matrixisolationsstudien von Arylhalogencarbenen und 1,3-Di-\(\it tert\)-butylimidazol-2-yliden

  • Im Rahmen dieser Arbeit wurden die Arylhalogencarbene Chlorphenylcarben, Fluorphenylcarben und \(\it p\)-Nitrophenylchlorcarben, sowie das Diaminocarben 1,3-Di-\(\it tert\)-butylimidazol-2-yliden mit Hilfe der Matrixisolationsspektroskopie untersucht. All diese Carbene besitzen einen Singulett-Grundzustand. Der zentrale Teil dieser Arbeit beinhaltet die Untersuchungen der Wechselwirkung von Chlorphenylcarben und Fluorphenylcarben mit Wasser, wobei die erhaltenen wasserstoffbrücken-gebundene Komplexe mittels IR- und UV/Vis-Spektroskopie und zusätzlich durch quantenchemische Rechnungen charakterisiert wurden. Die Photochemie der wasserstoffbrücken-gebundene Komplexe wurde ebenfalls untersucht. Zusätzlich wurden die bimolekularen Reaktionen von 1,3-Di-\(\it tert\)-butylimidazol-2-yliden mit kleinen Molekülen wie Sauerstoff, Kohlenstoffmonoxid, Kohlenstoffdioxid, Wasserstoff und Wasser unter kryogenen Bedingungen (3-35 K) untersucht.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Geneviève RichterGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-48724
Referee:Wolfram SanderORCiDGND, Stefan M. HuberORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2016/05/31
Date of first Publication:2016/05/31
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2016/04/07
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
GND-Keyword:Matrixisolation; Heterocyclische Carbene (-N); Wasserstoffbrückenbindung; Fotochemie; Carbene
Institutes/Facilities:Lehrstuhl für Organische Chemie II
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie, Kristallographie, Mineralogie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht