Novel methods of passive and active side-channel attacks

  • Im ersten Teil dieser Dissertation demonstrieren wir wie ein Spannungssensor innerhalb eines Field Programmable Gate Arrays für Seitenkanalangriffe auf benachbarte und logisch isolierte Schaltungen verwendet werden kann. Als Informationskanal dient das Power Distribution Netzwerk. Zunächst wird eine benachbarte Schaltung innerhalb desselben FPGAs angegriffen. Im zweiten Szenario befindet sich der Sensor in der FPGA-Logik eines System-on-Chip und die CPU aus. Im dritten Szenario können wir Seitenkanalinformation eines Chips aufnehmen, der sich lediglich auf der gleichen Platine befindet. Der zweite Teil behandelt neuartige Methoden der Laserfehlerinjektion. Zunächst messen wir den mittels Laser injizierten Strom zur Bildgebung und Identifikation von Flip-Flops als Ziel für Fehlerinjektion. In einer weiteren Arbeit kombinieren wir "Fault Sensitivity Analysis" mit Laserfehlerinjektion. Dadurch kann die benötigte Spotgröße durch präzises Timing der Laserbestrahlung kompensiert werden.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Falk SchellenbergGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-62197
DOI:https://doi.org/10.13154/294-6020
Referee:Christof PaarGND, Daniel HolcombGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of Publication (online):2018/12/21
Date of first Publication:2018/12/21
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Date of final exam:2018/11/30
Creating Corporation:Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Tag:Computersicherheit; Field programmable gate array; Hardware; Kryptoanalyse; Photonik
Dewey Decimal Classification:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Elektrotechnik, Elektronik
Licence (English):License LogoCreative Commons - CC BY 4.0 - Attribution 4.0 International