Untersuchung der Verarbeitbarkeit von konditionierten Lockergesteinsböden für den EPB-Schildvortrieb

  • Beim Tunnelvortrieb mit Erddruckschilden im geschlossenen Modus ist eine adäquate Verarbeitbarkeit des Stützmediums für eine homogene Stützdruckübertragung erforderlich. Zur Untersuchung der Verarbeitbarkeit von konditionierten Böden existieren verschiedene nicht genormte Prüfmethoden, welche auf unterschiedlichen Versuchsprinzipen beruhen. Daher erfolgt die Bodenkonditionierung in der Praxis bisher nur auf Grundlage von Erfahrungswerten oder Indexversuchen. Aus diesem Grund werden im Rahmen dieser Arbeit Laborversuche mit drei experimentellen Untersuchungsmethoden zur Bestimmung der Verarbeitbarkeit von Boden-Schaum-Gemischen durchgeführt und vergleichend analysiert. Zu diesen Untersuchungsmethoden zählen der Slump Test, das Kugelrheometer und der in dieser Arbeit entwickelte kraftgesteuerte Penetrationsversuch.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sascha FreimannGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-80203
DOI:https://doi.org/10.13154/294-8020
Referee:Markus ThewesGND, Robert GallerGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2021/04/19
Date of first Publication:2021/04/19
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Date of final exam:2021/03/24
Creating Corporation:Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
GND-Keyword:Erddruckschild; Tunnelbau; Boden; Verarbeitungseigenschaft; Rheologie
Institutes/Facilities:Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb
Dewey Decimal Classification:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurbau, Umwelttechnik
faculties:Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht