• search hit 1 of 1
Back to Result List

Handlungs- und Wirkungsräume wasserwirtschaftlicher Maßnahmen

  • Vor dem Hintergrund der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Deutschland und der damit verbundenen Diskussion über die Angemessenheit bestehender institutioneller Arrangements ist es das Ziel dieser Arbeit, die institutionelle Struktur der Gewässerbewirtschaftung in Deutschland anhand ökonomischer Effizienzkriterien zu bewerten und Vorschläge für eine optimale Modifikation der institutionellen Strukturen mit dem Ziel einer Effizienzsteigerung zu entwickeln. Den theoretischen Hintergrund bildet dabei die ökonomische Theorie des Umweltföderalismus. Da einerseits die ökonomische Theorie des Umweltföderalismus eine starke räumliche Komponente aufweist und andererseits die Entwicklung und Bewertung von Vorschlägen zur Modifikation der Wirkungsräume institutioneller Strukturen originär geographische Aufgabengebiete berührt, werden in dieser Arbeit auch geographische Konzepte einer idealen Raumgliederung und allgemeine wirtschaftsgeographische Theorieansätze berücksichtigt.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dirk HuchtemannGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-25423
Subtitle (German):Bestandsaufnahme und problembezogene Regionalisierung am Beispiel von Teileinzugsgebieten an Rhein und Ems
Referee:Heiner DürrGND, Harald ZeppGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/06/15
Date of first Publication:2009/06/15
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Geowissenschaften
Date of final exam:2009/02/06
Creating Corporation:Fakultät für Geowissenschaften
GND-Keyword:Europäische Union / Wasserrahmenrichtlinie; Einzugsgebiet; Regionalisierung; Naturraum; Ökonomische Theorie des Föderalismus
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Geowissenschaften, Geologie
faculties:Fakultät für Geowissenschaften
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht