• search hit 1 of 1
Back to Result List

Matrix isolation study of magnetically bistable diphenylmethane- und fluorene-based carbenes

  • Das Gebiet der physikalisch-organischen Chemie behandelt Reaktionsmechanismen und demnach die Natur und Eigenschaften von Reaktionsintermediaten als ein zentrales Thema. Eine Gruppe dieser reaktiven Intermediate sind Carbene, welche zwei ungepaarte Elektronen besitzen und abhängig vom Spin dieser beiden Elektronen im Singlet- oder Tripletzustand auftreten können. Carbene dieser beiden Zustände unterscheiden sich in ihrer Reaktivität sowie in ihren molekularen Eigenschaften. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Energieunterschied zwischen diesen beiden Zuständen so gering ist, dass beide Zustände koexistieren. Dieses Phänomen, welches magnetische Bistabilität genannt wird, wurde bei verschiedenen Diphenylcarben- und Fluorenderivaten unter Verwendung von IR-, UV/Vis- und EPR-Spektroskopie untersucht. Zur Stabilisierung der hochreaktiven Carbene wurden diese mit Hilfe der Matrixisolationsmethode in festen Inertgasen bei kryogenen Temperaturen isoliert.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tobias ThomanekGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-79777
DOI:https://doi.org/10.13154/294-7977
Referee:Wolfram SanderORCiDGND, Stefan M. HuberORCiDGND, Frank SchulzORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of Publication (online):2021/03/23
Date of first Publication:2021/03/23
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2020/07/16
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
Tag:Reaktionsmechanismus
GND-Keyword:Carbene; Matrixisolation; Infrarotspektroskopie; Elektronenspin; Fluoren
Institutes/Facilities:Lehrstuhl für Organische Chemie II
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie, Kristallographie, Mineralogie
faculties:Fakultät für Chemie und Biochemie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht