• search hit 1 of 2
Back to Result List

Erfolgsfaktor regionaler Akteur

  • Städte und Gemeinden in Ostdeutschland stehen für umfassende Prozesse polit. und organisationaler Erneuerung. Die Arbeit untersucht die Handlungspraxis der entstandenen Institutionenwelt, deren Leistungsfähigkeit und erreichte Erfolge bei der Ausgestaltung des Strukturwandels. Es werden durch zwei Fallstudien - Hansestadt Wismar und Kyffhäuserkreis - Erkenntnisse über die bisher geleistete Arbeit, deren Erfolg, die herausgebildeten Strukturen sowie Standortperspektiven gewonnen. Es kommt zu einer Verknüpfung von politikwissenschaftlichen und (organisations)soziologischen Überlegungen. Methodisch umgesetzt wird das durch Intensivinterviews, Netzwerk- und Dokumentenanalyse. Sie arbeiteten heraus, dass neben verfassungspolit. Faktoren und polit. Entscheidungen auf höheren Ebenen die Akteure vor Ort der entscheidende Einflussfaktor für die erfolgreiche Entwicklung eines Standortes sind.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests
Metadaten
Author:Markus Terbach
URN:urn:nbn:de:hbz:294-16924
Subtitle (German):zwei Fallstudien zur Standortpolitik in Ostdeutschland
Referee:Rolf G. HeinzeGND, Wilhelm Beek
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2006/08/04
Date of first Publication:2006/08/04
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft
Date of final exam:2005/07/04
Creating Corporation:Fakultät für Sozialwissenschaft
GND-Keyword:Standortpolitik; Deutschland (Östliche Länder); Wirtschaftsförderung; Arbeitsmarktpolitik; Kommunale Wirtschaftspolitik
Dewey Decimal Classification:Sozialwissenschaften / Politik
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht