• search hit 2 of 8
Back to Result List

Entscheidungsprozesse beim Übergang in die weiterführende Schule

  • Gegenstand dieser qualitativen Studie sind die elterlichen Entscheidungsprozesse zum Übergang ihres Kindes von der Grundschule in eine weiterführende Schule. Diese werden anhand von problemzentrierten (Leitfaden-)Interviews mit Eltern in einer Großstadt des Ruhrgebiets rekonstruiert. Die Untersuchung verdeutlicht neben der Komplexität und Widersprüchlichkeit der Entscheidungsprozesse vor allem deren Einbettung in spezifische soziale und räumliche Kontexte. Exemplarisch wird die enge Verstrickung von individuellen Erfahrungen und Wünschen, Bedürfnissen des Kindes, Reflexion gesellschaftlicher Transformation, sozialer Lage und äußeren Bedingungen wie lokaler (Schul-)Angebotsstruktur, Bewertung des Kindes durch die Grundschule und schulrechtlicher Bestimmungen aufgezeigt. Bemerkenswert ist, wie auch gegenseitige soziale Abgrenzungen und Bewertungen in der Entscheidungsfindung vermittelt werden - diese Relationalität sozialer Beziehungen durchzieht die gesamte Analyse.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests
Metadaten
Author:Thilo ErnstGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-30857
Referee:Götz RohwerGND, Ilse LenzGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/02/28
Date of first Publication:2011/02/28
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft
Date of final exam:2010/12/17
Creating Corporation:Fakultät für Sozialwissenschaft
GND-Keyword:Schulwahl; Schulübergang; Entscheidungsprozess; Eltern; Sekundarstufe
Dewey Decimal Classification:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Medizin, Gesundheit
faculties:Fakultät für Sozialwissenschaft
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht