Untersuchung einer Placebomethode in der Akupunkturforschung

  • \(\bf Problem\) In dieser randomisierten Studie wurde die Glaubhaftigkeit einer Placebo-Nadel im Vergleich mit einer echten Nadel an Probanden mit Akupunkturerfahrung getestet. \(\bf Methode\) In zwei Praxen unterschiedlicher Akupunkturrichtungen wurden jeweils 80 Patienten rekrutiert. Jeder Proband wurde einmal vor der Akupunkturbehandlung und einmal danach mit jeweils beiden Nadeln getestet. \(\bf Ergebnis\) Patienten der Praxis 2 konnten die Nadeln leichter richtig identifizieren (Verum-Nadel in 83%, Placebo-Nadel 71%) als Patienten in Praxis 1 (Verum-Nadel 65%, Placebo-Nadel 62%). Dabei ist aufgrund des Studiendesigns eine Ratewahrscheinlichkeit von 50% gegeben. \(\bf Diskussion\) Die Placebo-Nadel kann bei DEQI-erfahrenen Patienten (Praxis 2) nicht ohne Probleme angewandt werden. Patienten die als Akupunktur nur eine minimal invasive Therapie erhalten hatten (Praxis 1) können hingegen die Placebo-Nadel nicht zuverlässig identifizieren.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Abdelbaki Ghazi-IdrissiGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-7302
Referee:Jürgen WindelerGND, Michael ZenzORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2003/05/13
Date of first Publication:2003/05/13
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Medizinische Fakultät
Date of final exam:2003/02/11
Creating Corporation:Medizinische Fakultät
GND-Keyword:Placebo; Akupunktur; Vergleich; Identifikation
Dewey Decimal Classification:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Medizin, Gesundheit
faculties:Medizinische Fakultät
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht