Terahertz-Spektroskopie von natürlichen Kryoprotektoren

  • In der vorliegenden Doktorarbeit wurde mittels Terahertz-Spektroskopie und verwandten Methoden die Hydratationsdynamiken von natürlichen Kryoprotektoren und Gefrierschutzproteinen untersucht. Anhand von Untersuchungen der Proteine AFGP, AFP Typ I und des Insektengefrierschutzproteins DAFP-1 konnte gezeigt werden, dass die Aktivität von Gefrierschutzproteinen direkt mit einer Beinflussung der erweiterten dynamischen Hydrathülle korreliert. Bei Inaktivierung des Proteins durch Mutationen oder Osmolyte kommt es zu deutlich veränderten Beeinflussungen der langreichweitigen Wasserdynamik.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Konrad Kaspar Meister
URN:urn:nbn:de:hbz:294-38952
Subtitle (German):Hydrationsdynamiken von Gefrierschutzproteinen
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/11/14
Date of first Publication:2013/11/14
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2013/09/24
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
GND-Keyword:Spektroskopie; Proteine; Frostschutz; FIR-Mikroskopie; Wasser
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie, Kristallographie, Mineralogie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gilt der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht