Elektrochemische Rastermikroskopie bei variablen Temperaturen

  • Elektrochemische Prozesse an Grenzflächen sind für das Verhalten von Oberflächen von erheblicher Bedeutung und ihre Temperaturabhängigkeit muss der Charakterisierung von Oberflächen berücksichtigt werden. Im Rahmen dieser Dissertation wurden Hard- und Software eines SECMs so weiterentwickelt, dass eine exakte Regelung der Probentemperatur ermöglicht wird. Neben der Evaluierung grundlegender Charakteristika von SECM-Untersuchungen (z.B. Auflösung, Kontrast, Mediatorverhalten) bei unterschiedlichen Temperaturen wurden Systeme mit starker Temperaturabhängigkeit (Enzyme, technische Katalysatoren) untersucht und ein Zusammenspiel zwischen Temperatur und Morphologie visualisiert. Mit Hinzufügen der Temperatur als zusätzlicher variabler Dimension wurde der Anwendungsbereich und die Aussagekraft der elektrochemischen Rastermikroskopie erweitert, da nun eine Untersuchung von fest-/flüssig-Grenzflächen bei verschiedenen Anwendungstemperaturen möglich ist.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Dominik Schäfer
URN:urn:nbn:de:hbz:294-23007
Referee:Wolfgang SchuhmannORCiDGND, Nils Metzler-NolteORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2008/08/15
Date of first Publication:2008/08/15
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Chemie und Biochemie
Date of final exam:2008/06/24
Creating Corporation:Fakultät für Chemie und Biochemie
GND-Keyword:Rasterelektrochemisches Mikroskop; Temperatur; Grenzfläche; Oberfläche; Katalytische Aktivität
Dewey Decimal Classification:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie, Kristallographie, Mineralogie
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht