Financing recovery in conflict-affected countries

  • Diese Forschung hat zwei Hauptziele. Als Erst soll geklärt werden, wie sich die Konfliktintensität auf die Finanzierungsmodalitäten nach Konflikten auswirkt. Zunächst zielt die Forschung darauf ab, die Hauptfaktoren zu identifizieren, die die Nachhaltigkeit der Finanzlage in Ländern bestimmen, die aus Konflikten hervorgehen. Die Ergebnisse zeigen, dass Länder, die stark von Konflikten betroffen sind, über größere externe Finanzierungsressourcen verfügen als Länder, die nur mäßig von Konflikten betroffen sind. Die Ergebnisse zeigen auch, dass Auslandshilfe, ausländische Direktinvestitionen und die Aufrechterhaltung eines minimalen Handelsdefizits positiv und signifikant mit der fiskalischen Nachhaltigkeit in Post-Konflikt-Ländern verbunden sind. Außerdem hängen die Militärausgaben negativ und signifikant mit der fiskalischen Nachhaltigkeit zusammen.

Download full text files

Export metadata

Statistics

Number of document requests

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mohammad Al AsadiGND
URN:urn:nbn:de:hbz:294-81063
DOI:https://doi.org/10.13154/294-8106
Subtitle (English):financing resources and fiscal sustainability
Referee:Wilhelm LöwensteinORCiDGND, Matthias BusseGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of Publication (online):2021/05/31
Date of first Publication:2021/05/31
Publishing Institution:Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
Granting Institution:Ruhr-Universität Bochum, IEE, International Development Studies
Date of final exam:2020/07/15
Creating Corporation:IEE, International Development Studies
GND-Keyword:Wiederaufbau; Konflikt; Finanzierung; Nachhaltigkeit; Wirtschaftshilfe
Institutes/Facilities:Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik (IEE)
Dewey Decimal Classification:Sozialwissenschaften / Wirtschaft
faculties:International Development Studies, IEE
Licence (German):License LogoKeine Creative Commons Lizenz - es gelten der Veröffentlichungsvertrag und das deutsche Urheberrecht